Partner

Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Ofener Straße 16-19, 26121 Oldenburg, Deutschland

Das Institut für Technische Assistenzsysteme (ITAS) unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Wallhoff befasst sich mit der innovativen, Mensch-zentrierten Technologieentwicklung und      -bewertung im Kontext von Unterstützungstechnologien. Diese machen das Leben leichter und einfacher.  Sie unterstützen gesunde aber insbesondere auch beeinträchtigte Menschen dabei, ein möglichst selbständiges Leben führen zu können. Dabei können Unterstützungstechnologien viele Gesichter haben. Ihr Einsatzbereich erstreckt sich von der ambulanten Überwachung verschiedener Vitalparameter über automatisierte Rollstühle bis hin zu robotischen Helfern.  Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Hardware-Komponenten, deren gemeinsame Integration in ein komplexes Gesamtsystem sowie die Auswertung der Bedienbarkeit und Anpassung an die Bedarfe des Menschen bilden die Hauptbestandteile der Forschungsaktivitäten des ITAS.

Die Hauptadresse in Oldenburg lautet: Ofener Straße16/19, 26121 Oldenburg.
Unsere Besucheradresse ist die Westerstraße 10-12, 26121 Oldenburg.

uhh-logo-web.gif
Mittelweg 177, Hamburg-Eimsbüttel 20148 Hamburg, Deutschland

Die Arbeitsgruppe Wissenstechnologie und Wissensmanagement(WTM) an der Universität Hamburg unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Wermter erforscht künstliche Intelligenz und Wissenstechnologien für intelligente Systeme.

 

Die Motivation für unsere neuartigen, oft bio-inspirierten, Ansätze kommen unter anderem aus den Bereichen Kognitions- und Neurowissenschaften. Unser Ziel ist die Entwicklung und wissenschaftliche Erforschung von bio-inspirierten, hybriden neuro-symbolischen Repräsentationen und Verarbeitungsmechanismen für die nächste Generation intelligenter Systeme. Solche System umfassen zum Beispiel tiefe neuronale Modelle zur Sprach- und Bildverarbeitung, crossmodal lernende Agenten mit visuellen und sprachlichen Fähigkeiten, oder neurowissenschaftlich-inspirierte Roboter, die kontinuierlich in natürlichen Umgebungen lernen.

Alexanderstraße 184, 26121 Oldenburg, Deutschland

junge haie ist eine digitale Unternehmensberatung mit den Leistungen einer Digitalagentur.
2012 starte die junge jaie GmbH damit, das Geschäft von Mittelständlern und Konzernen digitaler zu machen. Sie liefert dafür die komplette Verwertungskette – von der Strategie bis zur Implementierung. Schwerpunkt der Arbeit ist das Entwickeln von digitalen Geschäftsmodellen und deren Weiterentwicklung bis hin zu fertigen und funktionierenden Produkten. Die junge haie GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Strategieentwicklung, Geschäftsmodellentwicklung, User Experience, Conversion Optimierung, Informationsarchitektur und Anwendungsentwicklung für das Internet. Die Mitarbeiter der junge haie GmbH bestehen aus Informatikern, Mathematikern, Projektleitern und Spezialisten für User Experience. Des Weiteren werden Berater für die Entwicklung von Konzepten und Geschäftsmodellen beschäftigt.
Zu den Hauptkunden der junge haie GmbH gehören vor allem Unternehmen aus der Energie-, Mobilitäts- und Automobilwirtschaft.

Ziegelhäuser Landstraße 39, 69120 Heidelberg, Deutschland

Match Rider ist Softwareentwicklungsunternehmen, das mit den Apps „MatchRiderGO“ zuverlässiges Mitfahren anhand festgelegter Routen ermöglicht. Das Angebot richtet sich primär an Berufspendler, unterstützt aber auch Spontanfahrten auf Kurzstrecken. Der Service zeichnet sich besonders durch die Verwendung von virtuellen Haltestellen, so genannten Match Points aus. Sie liegen auf den Routen, sodass die Umwege für die Fahrer minimiert werden. Durch mehrere Fahrer, die diese Routen in einem festen Zeitraum auf ihrem Weg zur Arbeit ohnehin fahren, wird ein verbindliches Angebot geschaffen. Intermodale Reiseketten werden ermöglicht, indem der ÖPNV und weitere Mobilitätsformen mit MatchRiderGO vernetzt werden.
MatchRiderGO ist vorranging für Metropolregionen konzipiert, erlaubt aber auch den Einsatz in ländlich geprägten Räumen, im Kontext des betrieblichen Mobilitätsmanagements sowie für andersgelagerte Anwendungsfälle, in denen ein ÖPNV-ähnliches Angebot geschaffen werden soll.

Untermainkai 29, Frankfurt am Main, Deutschland

Digitalisierungslücke?
Während die Digitalisierung in Silicon Valley weit fortgeschritten ist, hinken die europäischen Unternehmen stark hinterher, nicht zuletzt, weil viele Unternehmen die hohen Investitionskosten in neue Technologien und Wissensaufbau scheuen.

Hier kommt die Proventa AG ins Spiel und schafft einen Short-Cut für deutsche und europäische Unternehmen, um im globalen Vergleich wettbewerbsfähig zu werden. Über die letzten Jahre hat die Proventa AG ein Set von Methodologien und Technologien ausgewählt und entwickelt, das nahezu alle Lücken im digitalen Transformationsprozess schließt. Der Vorteil ist, dass diese nicht in jedem Unternehmen neu entwickelt werden müssen, sondern direkt eingesetzt werden können. Damit spart jedes Unternehmen hohe Kosten ein und schließt in kürzester Zeit die Digitalisierungslücke.
Die Proventa AG bietet u.a. Lösungen in folgenden Bereichen an:

  • RPA
  • Open Source Database
  • SAFe & Scaled Scrum
  • Low Code
  • Data Analytics
  • Cloud
  • Open Stack
  • DevOps
Hessestraße 5-7, Nürnberg, Deutschland

insertEFFECT aus Nürnberg gilt als einer der Pioniere in Sachen nutzerzentrierter Softwareentwicklung für das mobile Internet. Der fachliche Fokus liegt auf digitalen Lösungen für die Mobilitätsbranche. Wir begleiten Kommunen, Verkehrsbetriebe, Sharing-Anbieter und weitere Unternehmen dabei, ihre Strategie im Bereich Mobilität zu finden und zukunftssicher erfolgreich umzusetzen.

Unsere Leistungen reichen von Mobilitätsberatung und -konzeption, betrieblichem Mobilitätsmanagement und Mobility as a Service, über Konzeption, Design, Entwicklung und Betrieb von individuellen Apps und Web-Portalen, bis zu unserer flexibel anpassbaren und modular erweiterbaren Whitelabel-Mobilitäts-App, dem mobilityStack.

Mit unserer mehr als 18-jährigen Erfahrung und der tiefen Kenntnis des Mobilitätsmarkts sind wir überzeugt, dass ein ganzheitlicher Ansatz und die frühzeitige Einbeziehung aller Stakeholder die Erfolgsfaktoren für Ihr Mobilitätsprojekt sind.

Wie ein Unternehmen in der digitalen Zukunft aussieht, leben wir selbst vor: wir arbeiten nutzerorientiert, agil und interdisziplinär, in einer Arbeitsatmosphäre, die Kreativität und Ideen fördert und Mut zum Experimentieren unterstützt.

Ammerländer Heerstraße 114-118, 26129 Oldenburg, Deutschland

Das Department für Informatik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg mit 16 Professoren, zwei Juniorprofessoren und über 50 wissenschaftlichen Mitarbeitern Forschung und Lehre in 19 Abteilungen, deckt das gesamte Informatikspektrum (Theoretische Informatik, Praktische Informatik, Angewandte Informatik und Technische Informatik) ab. Zu den Abteilungen zählen unter anderem Automatisierungs- und Messtechnik, Energieinformatik, Umweltinformatik, intelligente Transportsysteme, Eingebettete Hardware-/Software-Systeme und Informationssysteme.
Damit ist sie idealer Partner für wissenschaftliche Informatik-Unterstützung.

Hardenbergstraße 32, 10623 Berlin, Deutschland

IoT connctd entwickelt und betreibt eine cloudbasierte offene Service Creation IoT-Plattform. Mit dem Fokus auf Interoperabilität durch Abstraktion und semantischer Beschreibung der Geräte sowie des Nutzungskontexts ist es möglich, vernetzte Dinge und Systeme so einfach zu nutzen wie bereits virtuelle Web Services genutzt werden. Die Plattform dient als Betriebssystem für Produkte und erlaubt darüber einen an Berechtigungen gebundenen Datenaustausch. Das Unternehmen agiert über die Domänen Home/Building, Mobility/City und Energy hinweg. connctd engagieren sich auch in Open Source Projekten.

equcon_logo.png
Grolmanstraße 21, Berlin, Deutschland

Equcon verfügt neben Consulting-Geschäftsbereichen, welche sich beispielsweise mit der Optimierung von Unternehmens-Strukturen und -Prozessen beschäftigt, über Produkte für digitale Audioanwendungen. Dieses hard- und software-basierten Produkte unterstützen Personen bei der Orientierung in urbanen Räumen.

Hoerneckestraße 25-31, Bremen, Deutschland
Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam, Deutschland

Die Fachhochschule Potsdam, mit Prof. Michael Ortgiese, Professor im Fachgebiet Verkehrswesen bietet den wissenschaftlichen Rahmen für die Projekte. Das Labor für Mobilitätssysteme erforscht innovative Konzepte mit Planungs-und Simulationstools, die helfen, neue Lösungen zu designen und einen Blick in die Zukunft zu werfen:

  • Geographische Informationssysteme
  • Makroskopische und mikroskopische Verkehrssimulation
  • CAD-Systeme mit 3-D Darstellungen von Straßenräumen und BIM-Schnittstellen
  • Tools zur integrierten Gestaltung von Geschäftsprozessen und Softwarearchitekturen.

Die FH Potsdam ist nicht nur national bei der Gestaltung innovativer Mobilitätssysteme beteiligt, sondern entwickelt auch aktiv neue Lösungen für intelligente Mobilität in den Regionen. Die Fachhochschule Potsdam verfügt über breite und tiefe Fachkompetenz in den Querschnittstechnologien und prozessspezifischen Marktmechanismen der MaaS-Märkte.

Möserstraße 34, Osnabrück, Deutschland

Die bill-X GmbH aus Osnabrück ist ein führender Softwareprodukthersteller für Lösungen im Bereich Mobilität, Digitale Geschäftsmodelle und Connected Services. Seit vielen Jahren sind die Lösungen der bill-X in internationalen Einsatz und sichern als zentrale Plattform die Erlöse vieler Geschäftsmodelle im Automobil-/ Mobilitätsbereich. Von der Elektromobilität bis zur Verbindung von Parkraum- und Serviceangebot kann die bill-X mit Projekterfahrungen punkten, die im KMU-Bereich wohl einmalig sind.

Harmshof 6, Bispingen, Deutschland

Die OpenAxxess GmbH mit Sitz in Emden, Berlin und Bispingen ist mit 16 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter Partner im Bereich Netzwerk-Video-Lösungen vom Marktführer AXIS Communications.
Wir verarbeiten und verwalten Ihre Video-Daten rechtssicher und beraten Sie gerne bei allen Fragen.

Unsere Lösungen aus der digitalen Medientechnik umfassen sowohl TRIAX-IPTV-Systeme als auch die Mediensteuerung, wie z.B. Beschallung und Konferenzraumtechnik, per Crestron und KNX. Wir schildern Ihre Veranstaltungen aus, mit professionellen Übersichtsdisplays, Stelen und Türschildern aus dem Hause AG Neovo und verknüpfen diese mit unserer intuitiv bedienbaren Editier-Software ELEMENTI by SpinetiX automatisiert mit Ihren Werbebotschaften.

Unsere Referenzen sind Hotels, Reedereien, Wohnbaugesellschaften, Behörden, der Einzelhandel und die Industrie.

Mühlweg 54, 67117 Limburgerhof, Deutschland

Der Fokus von CIBEK ist die älterwerdende Gesellschaft. PAUL ist eine intelligente Lösungsplattform, die seit 2006 im aktiven Einsatz ist. Mit Organisationen erarbeiten wir maßgeschneiderte Anwendungen, so dass Menschen möglichst lange selbstbestimmt leben können. Dabei fließen Ergebnisse aus der Teilnahme an nationalen und internationalen Forschungsprojekten sowie Projekten mit Hochschulen und Forschungsinstituten ein. Über standardisierte Schnittstellen wird zudem die einfache Integration von externen Dienstleistern und Entwicklungspartnern ermöglicht.

Das Leistungsspektrum von CIBEK umfasst die Konzeption, Planung, Entwicklung, Produktion, Inbetriebnahme sowie Wartung technischer Systeme in Gebäuden. Bis Anfang 2020 wurde PAUL z.B. in Hamburg (Projekt NWGA mit mehreren Krankenkassen) in 1000 Bestandswohnungen installiert und validiert. Weitere 200 PAUL-Wohnungen entstanden in Trier und Gaggenau. Für das AAL-System “meinPAUL”,  erhielt CIBEK am 12.05.2020, den begehrten 1. Preis für “Das beste Projekt”, des diesjährigen “Smarthome Deutschland Award”

Am Delft 24, Emden, Deutschland

Seit 2008 macht VON DER SEE die Marketingmeere unsicher, lotst Kunden durch unbekannte Gewässer und geht auf Entdeckungsreise – immer auf der Suche nach neuen Trends und Möglichkeiten.

Im Jahr 2018 begann dann der Prozess der Transformation. VON DER SEE goes digital.

Immer mehr wurden wir Berater und Projektmanager für Kommunikationsstrategien, Markenentwicklung speziell im Digitalbereich. So helfen wir Städten und Institutionen  beim Aufbau eigener Digitalisierungsstrategien und deren Umsetzung, bis hin zur Entwicklung und Implementierung technischer Lösungen.

Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftsbereichen lassen sich heute von uns unterstützen und begleiten. Egal ob Content-Marketing, Webentwicklung, Communitymangement oder Mediaplanung – wir stehen als Crew mit Expertise und Erfahrung zur Seite. Zudem verfügen wir über ein langjähriges und eingespieltes Team aus Spezialisten, sodass uns “fast” keine Aufgabe unlösbar scheint.

THINK  /  SMART  /  DESIGN  /  DIGITAL

Showing 15 results